Pädagogik


 Projektbeschreibung
 
 Lernziele
 
 Bildungsplan
 

Organisation


PDF-DownloadCheckliste (44kB)

Information


PDF-DownloadWasser erleben mit allen Sinnen (44kB)

PDF-DownloadBildung für nachhaltige Entwicklung
im Elementarbereich (40kB)











Projektbeschreibung


Ziele & Inhalte

Die Naturerlebnistage „Wasserspaß am Biberbach“ sind Teil eines größeren Umweltbildungsprojekts der Bund-Naturschutz-Kreisgruppe Dachau. Unter dem Titel „Von Biber, Buche, Butterblume“ bietet der Bund Naturschutz im Landkreis Dachau Naturerlebnistage für Kindergartengruppen im Wald, auf Wiesen und an Gewässern an. Begleitend finden Fortbildungstage für ErzieherInnen und Elternabende zum Thema „Naturerfahrung mit kleinen Kindern“ statt. Das Projekt wurde 2007 gefördert vom Bayerischen Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz aus Mitteln des Allgemeinen Umweltfonds zur Förderung der Umweltbildung und soll die nächsten Jahre weitergeführt werden. Es hat zum Ziel, über die Umweltbildung mit Kindergartenkindern und deren erwachsenen Bezugspersonen im Landkreis Dachau dem allgemeinen Trend der Entfremdung von der Natur entgegen zu wirken und so einen Beitrag zu leisten hin zu einem bewussten und verantwortlichen Denken und Verhalten unseren natürlichen Ressourcen gegenüber.

Durch die Naturerlebnistage am Bach erhalten Kinder im Kindergartenalter die Möglichkeit, sinnliche Erfahrungen mit dem Element Wasser in naturnaher Umgebung zu machen. Sie erleben dabei ökologische Zusammenhänge und üben Achtsamkeit im Umgang mit Pflanze und Tier. Auf spielerische Art und Weise lernen sie Merkmale und Lebensweise eines größeren Wildtieres kennen, das in ihrer Wohnumgebung lebt und immer wieder um seinen Platz im Lebensraum der Menschen bangen muss. Darüber hinaus dienen die vielfältigen und ganzheitlich konzipierten Beschäftigungen der Kinder in der Natur auch der Förderung ihrer personalen und sozialen Kompetenzen, von der Grob- und Feinmotorik über die Empathiefähigkeit bis hin zu Kreativität und Gestaltungskompetenz.

Zielgruppen

Die Naturerlebnistage eignen sich für 3 bis 7 jährige Kinder in Kindertageseinrichtungen, aber auch für Familien.

Methoden

Die Methoden und Spielanleitungen der beiden Naturerlebnistage sind beschrieben und können heruntergeladen werden. Ausgearbeitete Ablaufpläne bieten Ideen, Anregungen und Anleitungen für einen oder zwei Projekttage draußen an einem Gewässer, eine Projektreihe, aber auch für einzelne Aktionen zum Thema Wasser.

Kontakt

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!
Brigitte Thema und Ulrike Wagner (freiberufliche Umweltpädagoginnen)

Bund Naturschutz in Bayern e.V.
Kreisgruppe Dachau
Augsburger Str. 62
85221 Dachau
Tel. 08131-80372
Fax 08131-667580
bn.kreis.dachau@t-online.de